Medienecho

Salzburger Nachrichten 24.1.2019

13. Februar 2019

Regional TV Salzburg

https://bit.ly/2N7l7hV

Voll Fünfzig

Fünfzig und fabelhaft - das könnte ja jede behaupten, denken Sie vielleicht. Und möglicherweise haben Sie auch recht damit, weil es in Ihrem Leben gerade wirklich gut läuft, der Körper in bester Verfassung und der Geist fit wie der dazu gehörige Turnschuh ist. Dazu gratuliere ich Ihnen von Herzen! Bei allem Überschwang stelle ich allerdings auch fest, dass viele in diesem Alter – manchmal früher, manchmal später – so ihre Probleme mit demselben haben. Die Lebensuhr beginnt zu ticken, man überlegt sich, was man noch umsetzen will, ob einem dazu noch genügend Zeit und Mut bleibt. Wird die Gesundheit durchhalten? Mache ich mich lächerlich? Will ich überhaupt noch etwas ändern, oder fehlt mir dafür die Energie?

 

Dieses Buch soll Sie ermutigen, sich aufzumachen. Nicht in „How-To-“Schritten, sondern durch Inspirationen. Ich habe (leider) nicht die Chuzpe, von mir auf alle zu schließen. Was für mich an einem bestimmten Punkt meines Lebens richtig war, kann für Sie verkehrt sein. Und doch können die kleinen Geschichten, die als Blogbeiträge auf der Website www.ursachewirkung.at entstanden sind, vielleicht ermutigen. Vielleicht erheitern. Vielleicht berühren. Und etwas in Ihnen bewegen, was Sie in Bewegung setzt.

12.4.2018

Regional TV Salzburg

https://bit.ly/2Dya1j7

Rezensionen

Foll Vünfzig und noch immer fehlerfrei

Seit mehr als zwei Jahren schreibe ich Woche für Woche über mein Leben, die damit zusammenhängenden Gedanken und Erkenntnisse. Sie entspringen dem Verständnis, dass es möglich ist, sich „in unserem Alter“ NICHT zufrieden zu geben. Damit, was die Gesellschaft für 50plus-Frauen vorsieht. Damit, was wir selbst für uns vorsehen. Denn oft schränken wir uns selbst so weit ein, dass wir vor der Frau im Spiegel unser Gesicht abwenden. Zu viele Zugeständnisse, zu viele Verzichte, zu viele Rückzieher um des lieben Frieden willens führen häufig dazu, den Kontakt zu uns selbst zu verlieren. Natürlich kommt das auch in jüngeren Jahren schon vor, doch je länger das Leben dauert, umso wichtiger ist es, diesen Kontakt wieder herzustellen. Uns nicht nur aushalten können, sondern unser Frausein und unsere Weisheit feiern – das sollten wir tun. Auf dass

wir in den Spiegel schauen und uns anlächeln können!

 

 

Über uns

Marion Lichtenberger

ist Grafikerin, zeichnet, malt und illustriert für ihr Leben gerne. Sie hat dieses Buch-Cover gestaltet.

Mehr von ihr gibt es hier zu sehen: www.instagram.com/marys_lights

 
Claudia Dabringer
Journalistin, Autorin, Schreibpädagogin,
Fachtrainerin, Bloggerin für
www.ursachewirkung.at, lebt in Salzburg.
www.freie-journalistin.at
www.facebook.com/claudia.dabringer

© 2017 Mag. Claudia Dabringer

Erstellt mit Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now